Ordenskommers 6.01.2011

Bericht der Roth-Hilpolsteiner Volkszeitung

Der erste Höhepunkt des Allersberger Faschingskomitee e.V. in der Session 2011, der Ordenskommers am 6.01.2011!


Trotz des Blitzeises am „Heilige Drei Könige Tag“ kamen zahlreiche Faschings Gesellschaften, Politiker, Gönner und Freunde des Faschingskomitee Allersberg, der Einladung zum Ordenskommers nach. Ein rund vier stündiges Programm hat Andrea Weidlich, unsere neue Regieleitung, auf die Beine gestellt, das niveauvoll und kurzweilig war.


Sitzungspräsidentin Sabine Stubenhofer führte souverän durch die Sitzung, das einen Abriss des Fränkischen Brauchtums zeigte. Sowohl unsere Flecklashexen und unsere Minihexen führten ihren neuen Tanz auf, der mit großem Applaus gewürdigt wurde. Garden, Tanzmariechen, Tanzpaare und Showgruppen wirbelten über die Bühne der „guten Stube der Fränkischen Fastnacht“.


Die Allersberger Truppe „ Die Drei Tenöre“ liesen den Kolpingsaal brodeln und durften erst nach einer Zugabe die Bühne verlassen.


Die Ehrungen kamen natürlich am Ordenskommers nicht zu kurz und zahlreiche Personen aus dem öffentlichen Leben, Faschingsgesellschaften, Gönner und Freunde wurden mit dem diesjährigen Sessionsorden ausgezeichnet. Durch unseren 1. Vorstand Norbert Saurborn wurde Elke Jascke von der Nürnberger Luftflotte in den Kreis der Allersberger Tillträger aufgenommen.


Zum Schluß dankte Norbert Sauerborn allen Aktiven auf und hinter der Bühne für die gelungene Veranstaltung.


An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren befreundeten Faschingsgesellschaften recht herzlich bedanken, die uns mit Ihren Aktiven für das Gelingen unserer Veranstaltungen tatkräftig unterstützen.


Session 2010/2011