Session 2013 / 2014

Die kleinen auf der großen Faschingsbühne

Wie schon die letzten Jahre, bekommen auch die Nachwuchsaktiven der Gesellschaften aus dem Landkreis Roth und aus Nürnberger Ihre Bühne, beim traditionellen karnevalistischen Frühschoppen am Faschingssonntag den 02.03.2014 des Faschingskomitees Allersberg.

Als Gesellschaften waren am Frühschoppen vertreten der NCN aus Nürnberg, RCV aus Roth, Schwabanesen aus Schwabach, Eibach, Die Lustigen Wenden aus Wendelstein, KG Spalt und die Steiner Schlossgeister.

Den Anfang machte der Fanfarenzug des Nürnberger Narrenclubs. Sie brachten wie die letzten Jahre auch schon den Saal in die richtige Stimmung. Das jüngste Mitglied dieses Fanfarencorps ist drei Jahre alt. Mit dem Fanfarenzug zog auch Sitzungspräsidentin Sabine Stubenhofer, Page Laura, 1. Vorstand Norbert Saurborn und der Elferrat mit ein. Nach einer kurzen Begrüßung aller Närrinnen und Narren im voll besetzten Saal, ging es auch schon mit dem unterhaltsamen Programm los.

Als erstes auf die Bühne durften die Flying Shadow´s vom Boogie Club aus Allersberg, im Anschluss kamen die Cowgirls der NLF Jugend und das Tanzmariechen Pauline Heckmann vom RCV aus Roth.

Jetzt durften auch schon die kleinen Hexen ran, die Minihexen des Faschingkomitees Allersberg zeigten stolz Ihren Tanz. So können auch die Original Allersberger Flecklashexen stolz auf Ihre kleinen Hexen sein. Danach ging es mit dem Tanz „ Verbrecherjagd „ von den HIP-Stars und dem Tanzmariechen Alina Ströbel von der Narhalla Schwarz-Weiß weiter.

Jetzt mussten alle anwesenden Gäste sich von den Plätzen erheben, dass Kinderprinzenpaar der Eibanesen Pascal und Annalina betraten die Bühne. Sie brachte auch noch die Jugendgarde mit ihrem Showtanz „ Ohrwürmer „ und Büttenrednerin Sandra Goller mit. Jetzt ging es mit dem „ Hexentanz „ der Fliegengewichte der Steiner Schlossgeister, Büttenredner Leon von der NLF, dem Tanzmariechen Selina von der Bretonia und den Hopfensprossen der KG Spalt weiter. Es besuchte auch noch ein zweites Prinzenpaar den karnevalistischen Frühschoppen. Das Kinderprinzenpaar der Schwabanesen Florian I. und Luisa I. kamen mit Ihrer Juniorengarde die Ihren Showtanz „ Im Land der Pharaonen „ dem Publikum zeigten.

Zum Ende des Frühschoppens kam noch das Tanzpaar Mark Andree und Sonja vom TSV Kornburg, das Kinderprinzenpaar Justin I. und Maditha I. der Gredonia aus Greding mit Ihren Tanz und der Showtanz „ Schornsteinfeger und die Liebe „ von die Lustigen Wenden.

Sitzungspräsidentin Sabine Stubenhofer leitete wie schon gewohnt souverän durch das Programm und schaffte ein pünktliches Ende.

Das Allersberger Faschingskomitee heißt jetzt schon alle wieder herzlich Willkommen, wenn es auch im Jahr 2015 am Faschingssonntag wieder einen Frühschoppen für den Narrennachwuchs gibt.


Zu den Bildern