Session 2013 / 2014

                                              

Nach dem die ersten 25 Tage nach unserem Ordenskommers am 06. Januar vorbei sind, blicken wir

auf einen erfolgreichen Start in die Faschingssession 2014 zurück. Das Faschingskomitee hat in dieser

Zeit 16 Sitzungen befreundeter Faschingsgesellschaften besucht. Wir waren bei den Eibanesen, dem

RCV aus Roth, bei der Narrlangia Rot-Weiss Erlangen, bei der Gredonia, bei der KG Spalt, um einige zu

nennen. Wir werden auch im Februar weitere Gesellschaften besuchen, um mit Ihnen Fasching zu

Feiern.

Ein Höhepunkt wird natürlich das Mitwirken bei der 5. Heimsitzung der Gilde Giemaul

am 22. Februar sein.


Unsere  Allersberger Flecklashexen sind bereits auch schon sehr viel unterwegs. Wo Sie auftreten ist

für Unterhaltung gesorgt. Sie zeigen Ihren neuen Tanz, den Sie zusammen mit der Trainerin Jessica

Heim einstudiert haben.


Auch unsere jüngsten die Mini Hexen haben schon drei Auftritte hinter sich.

Ihr erster Auftritt unter der Leitung der beiden neuen Trainerinnen Sabrina Wittigschlager und Judith

Madel-Hudak war natürlich zu Hause beim Ordenskommers. Hier konnten Sie zum ersten Mal Ihren

Tanz vorführen. Ihre beiden weiteren Auftritte hatten Sie bei den Schwabanesen

und bei der Mittelfränkischen Narrennachwuchssitzung.


Wir haben noch einige Tage bis der Fasching 2014 auch schon wieder vorbei ist und werden diese

auch noch sehr genießen.


                                                        

Fasching im Januar 2014