Grillparty 20.08.2016

Session 2015 / 2016

Am Samstag den 20. August 2016 fand die traditionelle Grillparty des Faschingskomitee Allersberg e.V. im schönen Ambiente der Baumschule Bittner statt. Das Faschingskomitee
hatte mit dem Wetter wieder großes Glück und somit war die Grillparty wieder sehr gut besucht.
Präsident Alexander Böck begrüßte den Hausherren und Ehrenpräsident Willy Bittner, Ehrenvorstand Norbert Saurborn 1. Bürgermeister Bernhard Böckeler, 2. Bürgermeister Thomas Schönfeld, Altbürgermeister Ludwig Gmelch, stellvertretene Landrätin Frau
Edeltraud Stadler, Bezirksrat Ernst Schuster, 3. Bürgermeister der Stadt Rot Heinz Bieberle, alle anwesenden Tillträger, die anwesenden Mitglieder des Fastnachtsverband Franken, die anwesenden Markträte des Marktes Allersberg, Rita und Josef  Sturm von der Pressen und alle anwesende Gäste. Ehrenpräsident Willy Bittner begrüßte alle anwesende Gäste und freute sich über so viele Besucher und wünscht allen viel Spaß. 1. Bürgermeister Bernhard
Böckeler und Ehrenvorstand Norbert Saurborn  begrüßten ebenfalls alle anwesende Gäste.
1. Vorstand Bastian Schöll bedankte sich bei seinem Team, die für das leibliche Wohl aller anwesende Gäste sorgt und bei der Familie Bittner, das das Faschingskomitee alle Jahre Ihre Grillparty in der Baumschule veranstalten darf. Die Begrüßung der 24 Faschingsgesellschaften übernahm Präsident Alexander Böck. Anwesend waren der RCV aus Roth, die KG Spalt, VfG Georgensgmünd, Festausschuss Nürnberger Fastnacht, Gredonia aus Greding, Buchnesia, NCN, Steiner Schlossgeister, Faschingsverein Meckenhausen, Schwabanesen, Narlangia Rot-Weiss, Nürnberger Trichter, Nbg. Fastnachtsgilde, Nürnberger Burgnarren, Förderverein Nürnberger Faschingszug, Nürnberger Luftflotte, Eibanesen, Narhalla Schwarz-Weiß, Schwanenritter, Ak04, Feucht Fröhlich, Illesheim, Herzogenaurach und Crazy Dancers.
Mit dem traditionellen Bieranstich, heuer durch 1. Bürgermeister Bernhard Böckeler, bei dem auch alle Vertreter der Gesellschaften mit dabei sind beginnt die Grillparty.
Das Team in der Küche arbeitete sehr fleißig und schnell, so dass alle Gäste Ihr Essen ohne längere Wartezeiten bekamen. Im Angebot war das bekannte Allersberger Narrensteak, Bratwürste, Käse, Fischbrötchen und heuer zum ersten mal eine Gegrillte Hänchenbrust. Wer noch nichts warmes zum Essen wollte, konnte sich im Rosencafe aus dem reichhaltigen Torten und Kuchenbuffet etwas aussuchen und erst einmal ein Nachmittagskaffee trinken.  Für die Musikalische Umrahmung sorgte Alleinunterhalter Otto Schmidpeter Bei der großen Tombola konnten auch heuer wieder zwei Fahrräder gewonnen werden. Zur späteren Stunde öffnete der Hexenkessel ( Bar ), in der wieder viele Gespräche unter den verschiedenen Gesellschaften geführt wurden.
Das Faschingskomitee Allersberg bedankte sich bei den anwesenden Gästen und hofft sie auch im kommenden Jahr wieder bei der Grillparty begrüßen zu können.


  zu den Bildern  


 Zeitungsbericht von Josef Sturm im Hilpoltsteiner Kurier

 Zeitungsbericht von Josef Sturm in der Hilpoltsteiner Volkszeitung