Der Orden zeigt im Mittelpunkt den alten Allersberger Bahnhof, der ein Überbleibsel von der einstigen Bahnstrecke Allersberg-Ochenbruck ist. Diese Bahnstrecke wurde 1902 in Betrieb  genommen und 1973 wieder eingestellt. Gerne denkt man in Allersberg an diese Bahn zurück, die damals auch liebevoll den Namen „Bockl“ erhielt. Die Bahn verkehrte auf der Strecke Allersberg-Seligenporten-Rengersricht-Pyrbaum-Unterferrieden-Burgthann-Ochenbruck.


 

Sessionsorden 1988
Alle Sessionsorden Seite 2 1988.gif